Mutige Akrobaten, komische Clowns und verrückte Filmschauspieler

Musifratzprojekt an der Eichendorffschule

Mutige Akrobaten, komische Clowns und verrückte Filmschauspieler
Musifratzprojekt an der Eichendorffschule

Unter dem Motto „Vorhang auf“ stellten über zwanzig Kinder aus Angelmodde eine Varieté-Show auf die Beine. Jeden Montag ab 15 Uhr trafen sie sich in der Eichendorffschule. In den Gruppen Akrobatik, Clownerie und Film erstellten sie Beiträge für die geplante Kleinkunstshow.

Angeleitet wurden die Kinder von Ulrike Simon, Andreas Jakubik und Rudolf Gier-Seibert. Zusätzliche Unterstützung bot die Heilpädagogin Maria Decker. Das Projekt sollte unter anderem dazu beitragen, verhaltensauffällige Kinder in die künstlerische Gruppenarbeit zu integrieren. Besonders motiviert wurden die Kinder durch die vielfältigen Möglichkeiten, eigene Ideen für die Show zu entwickeln und kreativ zu gestalten. Die Stärkung des Selbstbewusstseins und Verbesserung der Teamfähigkeit waren weitere Projektziele.

Zwei Aufführungen für Eltern und Schüler sowie ein Auftritt im Kardinal-Von-Galen-Altenwohnheim fanden statt.

Das Projekt wurde vom Landschaftsverband Westfalen Lippe und vom Jugendamt der Stadt Münster gefördert.






zurück
 
 
 
 


produced by interface medien